Herzlich Willkommen!

Wohin dürfen wir Sie weiterleiten?

PHL Transporte GmbH

Nährstoffhandel und Spedition für organische Abfallstoffe

Wir sind ein spezielles Logistikunternehmen für organische Wertstoffe in Norddeutschland. Unsere Transportgüter sind Nebenprodukte und Abfallprodukte der Industrie, vornehmlich der Ernährungswirtschaft und der Futtermittelproduktion. Mit unseren Tanklastern und Feststoff-LKW transportieren wir Nebenprodukte und Abfälle aus Industriebetrieben, die durch uns als verwertbare Rohstoffe zum ökologischen Entsorger gelangen. Dort werden sie fachgerecht aufbereitet, wiederverwertet und energetisch genutzt. In Biogasanlagen werden die organischen Wertstoffe zu ökologischem Biogas, das als Strom in das Stromnetz fließt oder sogar direkt als aufbereitetes Gas in die Erdgasleistungen eingespeist wird. Die verbleibenden energiearmen Reststoffe verlassen die Biogasanlagen schließlich als Dünger für die Landwirtschaft. Auch diese Transportdienstleistungen der Gärreste aus Biogasanlagen gehört zu unserem Service. Zusätzlich führen wir einen Nährstoffhandel für Gülle, Gärreste, Mist & Co.

Ihre Ansprechpartner bei uns:

Unsere Tanklaster, Kippmulden und Schubboden-LKW

Wir haben einen schlagkräftigen Fuhrpark! Der Schwerpunkt unserer Spedition liegt auf Tanklastern für den Flüssigtransport mit 30 m³ Fassungsvermögen. Damit transportieren wir nicht nur die organischen Wertstoffe von unseren Industriekunden zu den Biogasanlagen im Bundesgebiet. Zusätzlich nutzen wir diese Tankwagen auch für den Transport der Stoffe aus unserem Nährstoffhandel. Gülle, Gärreste oder Ammoniakwasser transportieren wir beispielsweise deutschlandweit. Unsere Pump-Tankwagen ermöglichen eine saubere und effiziente Ladung und einen schnellen Transport. Ergänzt wird unser Fuhrpark mit Schuttgut-LKW für lose Fest-Wertstoffe. Die festen Wertstoffe unserer Industriekunden und die Feststoffe des Nährstoffhandels werden mit Schubboden- oder Kippmulden-LKW transportiert.

LKW Tanklaster von der Seite

Tanker

Container mit Aufkleber

Containerzug

Auflieger LKW mit Bedruckung

Kipperzug

Unsere Kunden und die Transportgüter – von abgelaufenen Lebensmitteln bis zu Schlacht-Nebenprodukten

Der Fokus unserer Transportgüter liegt auf den Reststoffen oder Nebenprodukten der Lebensmittelindustrie. Diese organischen Wertstoffe reichen von abgelaufenen Lebensmitteln (MHD-Ware), einer eventuellen Überproduktion oder Fehlproduktion sowie organische Reststoffe. Dabei können wir sowohl verpackte als auch unverpackte Lebensmittel und Reststoffe transportieren. Typische Abfälle und Reststoffe kommen auch aus der Getränkeindustrie wie Treber aus Brauereien oder Wertstoffe vom Safthersteller. Auch Flotate finden mit uns ihren Weg zum ökologischen Entsorger. Flüssige oder feste Reststoffe aus der Tierfutterproduktion sowie Abfälle aus Schlachtereien und der Tierzucht können ebenfalls von uns transportiert werden. Die Schlempe von Ethanolherstellern oder Wertstoffe aus der Biotreibstoffindustrie wie Glycerin gehören ebenfalls zu unseren Transportgütern. Einen weiteren großen Transportanteil machen bei uns Gärreste aus den Biogasanlagen, Gülle, Mist und Ammoniakwasser, die als Dünger in der Landwirtschaft genutzt werden zur Optimierung der Düngung und zur Einhaltung der Düngebilanz.

Industriemitarbeiter

Industrie

Lager PHL Substratkontor

Biogasanlagen

Trecker mit Güllefass und Schleppschläuchen

Landwirtschaft

Transport Zertifikate

Transport-Zertifikate

Wir sind umfassend zertifiziert. Alle notwendigen Transportzertifikate wie der Zertifizierung zum Entsorgungsfachbetrieb, der Kat 2/3 Zulassung und den Lizenzen zum deutschlandweiten und grenzüberschreitenden Güterverkehr sind bei uns vorhanden.

Damit sind wir berechtigt, alle organischen Reststoffe und Wertstoffe, ob fest oder flüssig, durch das gesamte Bundesgebiet sowie Niederlande und Belgien zu transportieren.

Unser Transportnetz in ganz Deutschland, den Niederlanden und Belgien

Wir haben ein schlagkräftiges Transportnetz in ganz Deutschland. Die zahlreichen Tanklaster und Schubboden-LKW ermöglichen uns zum einen effizienten Transport. Je nach Wertstoff, Kapazität und Regionalität wählen wir den passenden Entsorger aus. Zum anderen befähigen uns die zahlreichen LKW zu einer kurzfristigen Reaktion, auch eilige Wertstoffe bei unseren Kunden zu laden. Unser Transportnetz umfasst zusätzlich die Niederlande und Belgien. Unsere Tankwagen Disponenten planen stundengenau und flexibel den gesamten Fuhrpark und stehen auch jederzeit beratend zur Seite. Kontaktiert uns gerne!

Die organischen Verwertungsstellen - wohin verbringen wir die Transportgüter?

Die organischen Wertstoffe aus der Industrie werden von uns zu zertifizierten Entsorgern verbracht und anschließend in der dazugehörenden Biogasanlage verwertet. Wir verfügen über ein großes Netz an Entsorgern mit zahlreichen Standorten, die uns einen effizienten und reaktionsschnellen Transport ermöglichen. Die lange Liste der Standorte umfasst zum einen sehr unterschiedlichen Verwertungsstellen. Die Auswahl der Verwertungsstellen erfolgt nach bestimmten Kriterien. Verpackte Lebensmittel gelangen beispielsweise stets zu Betrieben mit Entpackungstechnologie. Unverpackte Reststoffe und die Produkte aus dem Nährstoffhandel sind hingegen flexibler nutzbar. Zusätzlich zum Verpackungszustand sind die weiteren Kriterien zur Auswahl der Standorte die Kapazität, der Bedarf oder die Entfernung.

Ablauf des Recyclingprozesses der Transportgüter

Alle Wertstoffe finden sich schließlich in einem mitunter komplexen Recyclingprozess wieder. Die einzelnen Schritte des Recyclings stellen wir hier gerne beispielhaft dar:

1. Transport der Wertstoffe

2. Evtl. Entpackung der verpackten Lebensmittel samt fachgerechter Entsorgung der Verpackung

3. Zerkleinerung

4. Verwertung in der Biogasanlage zu Biogas

5. Aufbereitung des Biogases und Einspeisung in der Erdgasnetz

6. Produktion von Strom aus dem Biogas und Einspeisung in das Stromnetz

7. Nutzung der Abwärme zur Holztrocknung, Heizung von Wohn- und Gewerbegebäuden, usw.

8. Transport der organischen, energiearmen Reststoffe aus der Biogasanlage als Dünger in der Landwirtschaft

Nährstoffhandel mit Gülle, Mist & Co.

Zusätzlich zu unseren Transportdienstleistungen bieten wir auch einen Nährstoffhandel für die Landwirtschaft. Zur Einhaltung der Düngebilanz und zur Optimierung der Düngung bieten uns zahlreiche Landwirte, Biogasanlagen, usw., ihre Nährstoffe an oder fragen diese bei uns nach. Wir handeln beispielsweise mit Gülle, Mist, Gärresten, separierter Gülle oder Ammoniakwasser, um nur einige zu nennen. Profitieren Sie von unserem Know-How, unserem großen Kundenstamm und der Schlagkraft unseres Fuhrparks.

Wir sind ein Bestandteil der Energiepark Heinfelde-Gruppe

Wir gehören zur Gruppe des Energiepark Heinfelde, einem Standort mit zahlreichen Unternehmen und viel Know-How im Bereich Entsorgung, Biogas, Substrathandel und Transport. Welche Unternehmen gehören zum Verbund?

Firmenlogo BSN

Die BSN Bioservice Nord GmbH ist ein Entsorgungsunternehmen für verpackte und unverpackte Lebensmittel aus Gastronomie, Lebensmitteleinzelhandel und der Industrie in den Gebindeformen Mülltonnen MGBs, Boxen oder auf Paletten mit einer eigenen Kreislaufwirtschaft für Mülltonnen aller Art.

Firmenlogo PHL Substratkontor

PHL Substratkontor GmbH ist ein Ver- und Entsorgungsfachbetrieb für Biogasanlagen mit dem Tätigkeitsschwerpunkt auf losen, tierischen Nebenprodukten und Bioabfällen samt Betrieb von Abfallvergärungsanlagen sowie dem Handel, Trocknung und Entsorgung von Eisenschlämmen. Außerdem bietet die PHL Substratkontor GmbH einen Industrieservice mit der Beratung und Betriebsführung für Biogasanlagen an. Spezialdienstleistungen wie die Reinigung von Kläranlagen und Biogasanlagen komplettiert das Angebot.

Firmenlogo PHL Entsorgung

PHL Entsorgung GmbH ist der Containerdienst der Unternehmensgruppe. Die bereit gestellten Container für Bauschutt, Altholz, Restmüll, Gartenabfälle, Baumischabfälle, Folien & Co. samt der neuen Schutt-ComeBag dienen als Transportmittel für den anschließenden Verwertungsprozess.

Firmenlogo Altfett Verwertung West

Die Altfettverwertung GmbH hat als Tätigkeitsschwerpunkt die Verwertung und Aufbereitung von Fetten und Ölen für die Biodieselproduktion. Auch die beliebte Ocko-Box zum Sammeln von Altfetten aus Privathaushalten im, Lebensmitteleinzelhandel gehört zum Unternehmen Altfettverwertung GmbH.

Firmenlogo Navis Börger

Navis Börger ist eine weitere Biogasanlage im Unternehmensverbund

Firmenlogo Heinfelder Naturstrom

Die Heinfelder Naturstrom ist für die Biogaserzeugung aus nachwachsenden Rohstoffen zuständig.

Firmenlogo Heinfelder Bioenergie

Heinfelder Bioenergie ist eine Biogasanlage für die Biogaserzeugung aus Abfällen.